• start2
  • start1

Wohnen & Arbeiten

 

In den Sanierungszielen von 1991 wird die Vereinbarkeit von Wohnen und Gewerbe betont.

Das "Sedanquartier" wird dabei als besonderes Wohngebiet ausgewiesen. Grundsätzlich soll vor allem in den Obergeschossen das Wohnen Priorität haben. Eine Umwandlung von großen Wohnungen in kleine Wohnungen soll weitestmöglich verhindert werden.

Der aktuell gültige Bebauungsplan bestätigt diese Ziele.

Positionen /Aktionsfelder, in denen sich das Bürgerforum engagiert:

Zweckentfremdung von Wohnraum in Nutzraum, Ferienwohnungen, Büros

Erhaltung von bezahlbarem Wohnraum

Nachverdichtung